Die Zeit ist reif für Dinge,
die ihrer Zeit voraus waren

Do it like Columbus!

Plakat

Was niemand glaubt und alle begeistert

Columbus stellte mit einem Schlag die Welt auf den Kopf. Aber was sein Törn nach Amerika bedeutete, haben damals viele nicht begriffen. „Das hätte jeder schaffen können!“, schrien sie. Vielleicht, aber Columbus hat’s getan. Warum er unser Vorbild ist? Für unsere Kunden haben wir neue Zielgruppen und Märkte angesteuert und ihre Produkte und Dienstleistungen auf Kurs gebracht. Vielleicht hätten das andere auch schaffen können. Stimmt, aber wir haben es getan. Und wir tun es immer noch.

Creative Studios

Fünf spezialisierte Studios entwickeln Designs, Filme und Apps mit Mehrwert. Storming liefert passgenaue und zielführende Strategien für Image, Reichweite und Absatzpower. Wir sind erst zufrieden, wenn im Logbuch steht: Heute unbekanntes Terrain entdeckt.
Concepts
Creation
Development
Pictures
Operations
  • Storming
    Concepts

    Storming

    Concepts

    Studio für transdisziplinäre und cross-mediale Kommunikationskonzepte.

    • Leitideen für Jahres-, Projekt-, Absatz- und Imagekampagnen sowie Präsentationen
    • Kampagnen für Print, Funk, Film und Online
    • Markenkontaktpunkt-Planung
    • Storytelling für eine homogene Markenwahrnehmung auf allen Kommunikations-Kanälen
    • Optimierung interner Kommunikationsstrukturen und -schnittstellen
    • Corporate Wording und Corporate Language für einen eigenen Unternehmens-Stil
    • Lektorat und Textoptimierung, Korrektorat
    • Corporate Publishing und Redaktionsplanung
    • Individuelle Human Recruiting-Strategien

  • Storming
    Creation

    Storming

    Creation

    Spezial-Studio für Mediendesign der nächsten Generation.

    • Neugestaltung des Corporate Designs mit unverwechselbarer Bildsprache, Farbe, Raster und Typographie
    • Design-Relaunches und Optimierung der existierenden Markenarchitektur
    • Corporate Design-Manuals und detaillierte Gestaltungskataloge für alle Medientypen
    • Supervising und Implementierung der Designsprache in allen Medien
    • Spezialisiertes UX/UI-Screendesign für Websites, Shops und Apps
    • Marken, Package- und Branddesign
    • Komplexe Keyvisuals, Design-Elemente und Original-Zeichnungen für Corporate Designs und Produktdesigns
    • Gestaltung von innovativen und multimedialen Geschäftsberichten für eine dynamische Unternehmensperformance

  • Storming
    Development

    Storming

    Development

    Studio für neue Medien und interaktive Software.

    • Corporate Websites auf Grundlage verschiedener Content Management Systeme, open- und paidsource
    • Native und hybride Apps für iOS und Android
    • Corporate Shops mit kompletten Produktsortimenten, Sicherheitssystemen, Konfiguratoren und Schnittstellen
    • Interaktive Webspecials für außergewöhnliche Online-Auftritte
    • Webapplikationen nach Wunsch
    • Programmierung von komplexen Konfiguratoren
    • Technische Umsetzungen mit HTML, CSS, Javascript, Java, PHP und SQL

  • Storming
    Pictures

    Storming

    Pictures

    Produktionsstudio für emotionsstarke Filme und Animationen.

    • Filmideen, Storyboards, Drehbücher und Shootlists
    • Dreh von Werbefilmen, Imagefilmen und Produktfilmen mit eigenem Team
    • Planung und budgetgerechte Umsetzung von aufwändigen Produktionen
    • Animationen für alle Medientypen und Branchen
    • Composing von Design-Elementen und Keyvisuals, Image- und Produktbildern
    • 3D- und CGI-Produktionen
    • VFX und After Effects (Konzeption, Planung und Umsetzung mit eigenen Operatoren)
    • Businessportrait-, Produkt-, Image- und Kampagnenfotografie

  • Storming
    Operations

    Storming

    Operations

    Studio für Markenreichweite und absatzorientierte Medienschaltung.

    • Social Media Marketing und Advertising für maximale Wahrnehmung in der Zielgruppe
    • SEA-Kampagnen mit branchenspezifischen Strategien, die alle technischen Einflussfaktoren berücksichtigen
    • SEO für die beste Position in den relevanten Suchmaschinen
    • PPC für mehr Traffic und Conversion mit skalierbarem Mehrwert
    • Product Listing Ads, die Produktinformationen zur absatzorientierten Werbung machen
    • Content Marketing, das mit relevanten Inhalten für Besucher- und Kundenbindung sorgt
    • Special Data Analytics, Conversion-Optimierung, Online- Budgetplanung und Schaltung
    • SOS, unsere Geheimwaffe – Die Storming Online Strategie

Compass

Emotional
Authentisch
Innovativ
Individuell
  • Emotional

    Auf dem Konferenztisch liegen die fertigen Entwürfe. Die Website geht live und die Testversion der App. Der Roh-Schnitt des Films läuft das erste Mal auf dem Bildschirm. In diesen Momenten suchen wir nicht mehr nach Plus- und Minuspunkten. Und das ist gut so. Diskussionen und logische Ratschläge führen hier nicht weiter. Man kann alles schönreden. Da gibt es aber noch ein paar Berater jenseits unseres Verstands. Und auf die verlassen wir uns, wenn es ernst wird. Sie sind immer der richtige Ansprechpartner und kennen sich am besten aus, wenn es um erfolgreiche Kommunikation geht. Sie haben nie Feierabend und werden nie müde. Man kann sie nicht unter Vertrag nehmen, aber wer sich bei ihnen meldet, den unterstützen sie auch.
    Das kann manchmal wehtun, denn sie reden nicht drum rum. Sie entscheiden knallhart darüber, ob etwas gelungen ist. Sie zeigen uns, ob die Ausstrahlung stimmt und ob wir den richtigen Ton getroffen haben: Faszination und Agilität, Kompetenz und Überlegenheit, Zuverlässigkeit und Beständigkeit. Vor allem zeigen sie uns, ob etwas vorbeidämmert oder wirklich groß und außergewöhnlich ist.
    Diese Berater kann niemand bestechen, obwohl sie alles andere als neutral sind. Sie sind subjektiv, intuitiv, spontan und wertend. Sie liefern uns die wichtigen Daten für die Zukunft: Sie messen uns an anderen, schätzen ein, ob die Richtung stimmt und wo man ansetzen muss. Mit ihnen nehmen wir jede Kleinigkeit wahr. Nichts ist ihnen egal.
    Ihre Methode ist verblüffend und einfach – und das Ergebnis eindeutig: Sie fragen danach, was wir selbst gerne in die Hand nehmen würden und ob das auch für unsere Zielgruppe gilt. Sie bewerten, was sympathisch und inspirierend, intuitiv und elegant, überwältigend und laut ist. Dank ihnen können wir erfahren, ob unsere Arbeit wirkt, ob sie Kundenbindung erzeugt. Und das unabhängig davon, für wen wir gerade arbeiten.
    Das Beste an diesen Beratern ist aber: Auf lange Diskussionen haben sie keine Lust. Sie fällen ihre Entscheidung schon nach ein paar Sekunden. Das ist ihr Grundsatz: Wenn etwas wirklich gut ist, braucht es keine Erklärung. Deswegen hört man kein einziges Wort von ihnen. Und doch steht uns auf einmal die Entscheidung klar vor Augen. Unsere besten Berater heißen: Emotionen.
    Warum wir uns auf sie verlassen, ist ganz klar: Die Emotionen entscheiden als erste darüber, ob etwas positiv wahrgenommen wird und ob die Message rüberkommt. Deswegen haben Emotionen bei unserer Arbeit immer das letzte Wort.

    Weiterlesen
  • Authentisch

    Erlebnisse schaffen, die verblüffen. Mit einer Aura auftreten, die jeden fesselt. Eine Story erzählen, die man nie vergisst. Eine Sprache finden, die jeder versteht, aber kein anderer spricht. Für Bekanntheit sorgen und Reichweite gewinnen. Das alles geht, sofern man eine einzige Sache besitzt. Es ist wohl die wertvollste Sache der Welt. Niemand stellt sie infrage. Man könnte einwenden: Das ist total übertrieben. Aber wozu Dinge klein reden, wenn sie groß sind? Jedenfalls kann sich unser Versprechen sehen lassen: Wer diese Sache in den Griff bekommt – der weiß immer, wo es langgeht.
    Man rennt ihr ständig hinterher, ohne es zu wissen. Aber wenn man diese Sache aus dem Blick verliert, stolpert man über sie. Diese Sache ist immer ein Schritt voraus und lässt sich kaum fassen. Wer sie dann doch eingeholt hat, steht oft so schlau da wie zuvor. Diese Sache fühlt sich so normal an, dass sie kaum auffällt. Und genau das ist ihre Stärke.
    Alle anderen Aufgaben kann man meistern, indem man den richtigen Weg findet. Zu dieser Sache führen aber unendlich viele Wege. Sie können online oder offline sein, progressiv oder klassisch. Man kann dabei tausende Designs aus- und anprobieren oder völlig neue Methoden und Strategien entwickeln. Denn eigentlich spielt es keine Rolle, wie der richtige Weg aussieht. Fragt sich nur, wohin er führen soll. Und dafür brauchen wir diese eine Sache.
    Diese Sache ist immer Original, Kopien existieren nicht. Wer ihr einmal begegnet ist, entdeckt sie überall wieder. In jedem Fahrzeug, in jeder Mail, auf jedem Joghurtbecher. Vor allem spiegelt sie sich im Geschäftsbericht wieder. Wer einmal den Dreh gefunden hat, kann ihr unendliches Potenzial nutzen. Sie gibt den Leitfaden für die Markenstrategie vor, taucht in jeder Kampagne auf und macht Vertrauen erst möglich.
    Sie ist die große Schwester der Identität. Man nennt diese Sache auch: Authentizität.
    Wer authentisch auftreten will, braucht Vertrauen in die eigene Stärke und den Mut, sie zu zeigen. Machen wir uns nichts vor! Nur wer selbst an seine Marke und sein Unternehmen glaubt, überzeugt auch andere davon. Der Rest ist perfektes Handwerk – Erfahrung, Inspiration und Kreativität. Am Anfang steht aber die Frage: Wer bin ich und was habe ich zu bieten?
    Wer die richtige Antwort weiß, kann sich immer wieder neu erfinden und doch der gleiche bleiben. Das erste Ziel ist der Start. Dann beginnt das Abenteuer. Während der ersten Etappe heißt die Frage dann: Wer wollen wir in Zukunft sein?

    Weiterlesen
  • Innovativ

    Ein Durchbruch für alle, die gerne faul auf der Couch rumhängen. Endlich war das Problem aller Probleme gelöst: Keiner musste mehr aufstehen. Man blieb einfach stundenlang sitzen – auch wenn das Fernsehprogramm nichts mehr hergab. Und das veränderte den Blick auf die Welt. Wenn die Filme zu flach wurden, nahm man einfach die frisch erfundene kabellose Fernbedienung in die Hand und zappte sich sitzend bis zum Sendeschluss. Eine Technik revolutionierte das Home-Entertainment. Plötzlich war alles möglich. Dabei ahnte noch niemand etwas von den Smart Devices der Zukunft.
    In dieser Zeit hörte man die ersten Stimmen, die eine völlig neue Weltordnung verkündeten. Auch wenn es sich damals nach Science-Fiction anhörte – diese Stimmen hatten Recht. Und sie sagten schon vor fünfzig Jahren: Die Technik und mit ihr die Welt ändert sich in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. Morgen schon kann unser Leben kopfstehen. Nichts ist mehr selbstverständlich. Alles, was wir kennen, ist eine vorübergehende Gewohnheit und kann jederzeit von etwas Neuem abgelöst werden.
    Jahrtausendelang galt ein einfaches Prinzip: Was Opa und Oma gelernt haben, geben sie an ihre Kinder weiter. Und ihre Kinder kommen damit zurecht, denn sie leben in derselben Welt wie ihre Eltern und Großeltern.
    Doch plötzlich steht niemand mehr auf, um das Fernsehprogramm zu wechseln. Nie wieder wird deswegen jemand aufstehen müssen! Das hat allen gezeigt: Wir haben keine Vorstellung von der Welt, in der unsere Kinder einst leben werden. Jede Generation lebt in ihrer eigenen Welt, denn die Welt dreht sich immer schneller.
    Heute ist pure Beschleunigung angesagt: Nie brachte man mehr Ideen auf den Weg, und nie war die Halbwertszeit von Ideen so kurz. Nie war es leichter, ein Produkt zu entwickeln oder ein Unternehmen aufzuziehen. Aber nie war es schwieriger, sich langfristig auf dem Markt zu etablieren. Das kann man beklagen, muss man aber nicht – denn es gibt eine Lösung. Und die hieß schon immer: Innovation. Wer die Welt von Morgen gestalten will, braucht die richtigen Visionen.
    Welche Probleme sind es wert, gelöst zu werden? Wie sehen die neuen Herausforderungen aus? Und wie bringt man sie den Leuten nahe? Gute Ideen allein erzeugen keine Innovationen. Wer aber Innovation als Haltung versteht, blickt auch auf die Gegenwart mit anderen Augen: Die Zeit ist bereit für Dinge, die ihrer Zeit voran waren. Und für echte Innovationen ist es nie zu spät: Die Fernbedienung machte Fernsehen unendlich bequem. Aber kurz danach erlebte das Fitness-Studio seinen Durchbruch. Das Smartphone stiftete eine Revolution in allen Lebens- und Wirtschaftsbereichen an. Aber kurz danach…

    Weiterlesen
  • Individuell

    Am liebsten hätte jeder von uns ein Spaceshuttle gesteuert, sich wochenlang von Energy-Drinks ernährt und die Erde aus dem Off des Weltraums gesehen. Doch wir trösten uns mit dem Gedanken, dass es eine Sache hier unten auf der Erde gibt, die das einfache Leben zum Abenteuer macht. Diese große Erfindung weckt Tag für Tag unsere Neugier und treibt uns an. Und weil wir diese Erfindung so hochhalten, bleiben wir liebend gerne auf dem Boden.
    Wechselstrom, Penicillin, die Überholspur – das sind Dinge, die unsere Welt positiv verändert haben, und ohne IT und Big Data könnten wir nichts mit unserer Zeit anfangen. Aber diese Erfindung, um die es hier geht, ist noch größer. Von ihr leiten sich alle anderen Erfindungen ab. Sie ist der Ursprung der Innovation und der Grund, warum wir überhaupt weitermachen.
    Ihre Entwicklung dauerte hunderte von Generationen, und sie ist so einflussreich, dass jedes Kind etwas von ihr aufsaugt, sobald es den Mund aufmacht. Diese Erfindung wird angeboten, als ob man sie besitzen könnte. Oft vergisst man dabei ihren Wert, der jenseits aller Kaufkraft liegt. Weder Produktion noch Vertrieb dieser Erfindung haben einen Cent gekostet. Aber deswegen ist sie noch lange nicht umsonst oder selbstverständlich. Wir haben kein Recht auf sie. Man kann sie auf kein Naturgesetz zurückführen.
    Es gab eine Zeit ohne diese Erfindung, und auch wenn man es ihr nicht ansieht: Sie ist noch längst nicht fertig und sie wird wohl nie einen Grad an Perfektion erreichen, der uns zufriedenstellt. Keiner von uns will seine Zeit mehr ohne diese Erfindung verbringen. Mit Sicherheit wäre das langweilig, denn ohne diese Erfindung würde keiner danach fragen können, wie man das Leben spannender macht.
    Wir begegnen dieser Erfindung morgens vor dem Spiegel, in der Straßenbahn, an der Theke, sogar im Finanzamt. Sie taucht auf und verschwindet wieder. Diese Erfindung hilft uns, zu wissen, wohin wir wollen. Sie ermöglicht, dass wir uns orientieren, und sie zeigt unsere Stärken auf.
    Jeden Tag arbeiten wir mit dieser Erfindung, denn sie verleiht Marken, Produkten und Unternehmen eine umwerfende Aura. Sie steht im Mittelpunkt, wenn wir nach Strategien suchen, wenn die ersten Designs entstehen, wenn wir Ideen für eine neue Story, für einen Film oder für eine Kampagne sammeln. Sie lässt nie Dagewesenes entstehen und stößt Trends an. Und wenn wir mit der Arbeit fertig sind, gucken wir uns oft überrascht an, weil durch diese Erfindung die Welt wieder ein bisschen farbiger geworden ist.
    Diese Erfindung heißt: Individualität.

    Weiterlesen

Hard Working Creatives

Zehn aufregende Jahre Agenturgeschichte haben uns gezeigt: Für einen gelungenen Törn braucht es heute digitale Intuition und eine kompromisslose Ästhetik. In unserer 25-köpfigen Mannschaft arbeiten Strategen, Projektarchitekten, Designpioniere, Programmierer, Online-Analysten und Textvirtuosen. Jeder ist in seiner Disziplin hochspezialisiert. Aber alle wissen, um was es hier an Bord geht: harte Arbeit mit Teamgeist.

References

Unser Logbuch erinnert an wilde Zeiten: an Wettläufe mit der Uhr, an den Kampf um die besten Ideen und gegen die eigenen Ansprüche, an das große Gefühl, wenn Erwartungen übertroffen wurden. Und an das Schulterklopfen unserer Kunden: „Ihr könnt es halt immer noch!“

Porsche Referenz Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
hofmeister Referenz Hofmeister Bietigheim GmbH & Co. KG
DRK Referenz Deutsches Rotes Kreuz e.V.
GRANZOW Referenz Ernst GRANZOW GmbH & Co. KG
DB Referenz Deutsche Bahn AG
Belvedere Referenz Belvedere Vodka
Clinique Referenz Clinique
Land_Baden Referenz Land Baden-Württemberg
Sparkasse Referenz Sparkassen Finanzgruppe
GEZE Referenz GEZE GmbH
Porsche_Digital Referenz Porsche Digital GmbH
Silberform Referenz Silberform AG

Contact

Die Zeit ist reif

Für Dinge, die ihrer Zeit voraus waren: